Ballerinas – Schuhe mit Geschichte

Ballerina sind klassische Schuhe, sogenannte Schlupfschuhe, die aufgrund der Tatsache, dass sie keinen Absatz haben, sehr bequem zu tragen sind. Nicht umsonst wurde dieser Schuh in Anlehnung an die Spitzenschuhe der Tänzerinnen benannt und hergestellt. Wenn Du einen Ballerinaschuh trägst, trägst Du einen Schuh mit Geschichte, denn dieser Schuh wurde Ende des 19. Jahrhunderts hergestellt und von berühmten Persönlichkeiten getragen.

Der Klassiker der Ballerina ist schwarz und hat zumeist eine Schleife in der Mitte, jedoch wurde dieses Design in den letzten Jahren durch andere Applikationen und eine Vielzahl von Farben ergänzt. Mittlerweile gibt es diesen Schuh in allen erdenklichen Farben, wobei der Ballerina mittlerweile genauso bürotauglich wie tragbar zu Festivitäten wie Hochzeiten, Jubiläen oder Geburten ist.

Ballerina schwarz

Du kannst die Ballerina mit Hosen, Röcken oder auch Kleidern kombinieren und gewiss sein, dass du stets bequem laufen und stehen kannst. Mit diesem Schuh ist es kein Problem, stundenlang zu tanzen oder auch im Büro zu sitzen. Aus diesem Grund ist der Ballerina besonders für Frauen geeignet, die nicht auf hohen Absätzen laufen können oder es aus gesundheitlichen Gründen nicht dürfen.

Hast Du Dich erst einmal für einen Ballerina entschieden, kannst Du gewiss sein, einen qualitativ hochwertigen Schuh Dein Eigen zu nennen und sicherlich wird nicht viel Zeit vergehen bis Du ein zweites Paar erwirbst. Im Internet findest Du zum Beispiel schicke Ballerinas bei Planet Sports oder auch bei zalando.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *