Pilotenbrille – ein Must Have

Die Pilotenbrille – ein fast vergessener Trend

Die Bezeichnung Pilotenbrille rührt daher, dass in den fünfziger bis achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts die meisten Piloten der US-Navy solche Sonnebrillen trugen. Anfangs nur zur zweckmäßigen Nutzung gedacht, wurden sie im Laufe der Jahre zum echten Modetrend, der bis heute mehr oder minder anhält. Verstärkt und angetrieben durch verschiedene Kultspielfilme in den achtziger Jahren, fand der Trend immer mehr Ansehen.

Heute vorwiegend von jungen Leuten getragen, erweist sich die Pilotenbrille nun Sommer für Sommer als modisches Assesoir und zieht nicht selten einige Blicke auf sich. Auch als Pornobrille bezeichnet, wissen allerdings nur noch die Wenigsten ihrer Träger um die eigentliche Herkunft dieses Trends.

Auch im einundzwanzigsten Jahrhundert wird diese Brille noch von vielen Piloten und amerikanischen Polizisten getragen. Im Gegensatz zu damals aber gibt es sie heute in unzähligen Variation. Von der Größe, über die verschiedensten Preisklassen bis hin zu hunderten unterschiedlichen Farben findet jeder ein Modell ganz nach seinem Geschmack. Vorrausgesetzt du hast gewisse Vorstellungen diesbezüglich, findest du ohne Probleme die richtige Brille, die individuell zu dir passt und dein Outfit eventuell noch deutlich aufwertet.

Tolle Angebote gibt es beispielsweise hier bei Amazon.de

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *